Ein Java-Applet zur Berechnung des Konfidenzintervalls für streuende Messwerte.

Die Anregung zur Programmierung des folgenden Applets habe ich in dem Wikipedia-Artikel "Konfidenzintervall" zu verdanken. Auch die im Textfenster vorgegebenen "Messwerte" sind diesem Artikel entnommen. Mit diesen Werten kann das Applet schon mal versuchsweise gestartet werden - und siehe da: Die Ergebnisse entsprechen auch dem dort vorgestellten Resultat.

Natürlich soll sich nach meiner Vorstellung das kleine Applet insbesondere dann nützlich machen, wenn es darum geht, für eigene Messwerte den Vertrauensbereich zu bestimmen.

Dazu geht man so vor: Beim Klick in das Textfenster werden die dort stehenden Zahlenwerte insgesamt erfasst (erkennbar durch die farbliche Invertierung) und können mit der Taste "Entf" gelöscht werden. Danach trägt man seine eigenen Werte im Textfenster ein, wieder pro Zahlenwert in je eine Zeile, die man dann mit der "Return"-Taste abschließt.

Es können die Messwerte auch mit einer Textverarbeitung vorbereitet werden - wieder jeder Wert in einer eigenen Zeile - und dann über den Zwischenspeicher ins Textfenster übertragen werden.

Ein Klick auf "Berechnen" führt dann zum Resultat in der untersten Textzeile.

Konfidenzintervall-Applet erscheint in einem Java-fähigen Browser.

Diese Seite wurde erstellt am 7.11.2010

Letzte Aktualisierung: 7.11.2010