Ein offenbar noch kleinerer Winzling, beobachtet am 12.8. 2012 (Teil 7)

Im Schnappschuss 2 (aus Teil 5) wurden die Punkte 1 bis 9 durch blaue Kreuzchen markiert:

Bild 11

Und auf dem Gesamtbild (Bild 5 aus Teil 5) sind die gleichen Punkte ebenfalls blau gekennzeichnet:

Bild 12

In der folgenden Kopie von Bild 11 sind nun entlang der "Rückenlinie" des Eidechsenwinzlings noch 13 Punkte durch gelbe Kreuzchen markiert.

Bild 13

Der weitere Fortgang der Berechnungen:

Und schließlich die Länge des gleichen Eidechsen-Winzlings aus dem zweiten Schnappschuss bestimmt:

Die beiden über zwei unabhängige Messungen erhaltenen Längen ermutigen zu dem Befund:

Gesamtlänge: 5.9 cm ± 0.2 cm

Schwanzlänge: 3.3 cm.± 0.1 cm

Der "Winzling" wurde 16 Tage später gemessen als das Eidechsenkind vom Teil 1, war aber einen Zentimeter kürzer. Daraus kann geschlossen werden, dass er wahrscheinlich später geschlüpft sein dürfte, und dass es also in unserem Garten mindestens zwei verschiedene Gelege gegeben haben sollte.

Diese Seite wurde erstellt am 18.8. 2012

Letzte Aktualisierung: 6.9. 2012