Zur Leitseite

Ein Wort zu den vielen Bitten um weitere Hilfe.

Es hat mich anfangs überrascht, dass ich immer wieder Bitten um weitere Hilfen erhalte. Inzwischen ist aber die Flut nicht mehr zu bewältigen.

Deshalb muss ich mittlerweile allgemein auf diese Seite verweisen, wenn mich solche Anfragen erreichen.

Bitte bedenken Sie:

Alles, was ich veröffentlichen konnte, habe ich ja auf meinen Internetseiten für jeden leicht erreichbar aufgeschrieben. Dass da mancherlei weiterreichende Fragen aufkommen, sehe ich immer wieder - und werde bei Gelegenheit wohl auch das eine oder andere Thema auf einer neuen Seite behandeln, wenn meine eigene Neugier mich dazu veranlasst.

Bitten um Quellcode meiner Applets werde ich aber grundsätzlich nicht entsprechen, denn ich möchte nicht gerne offen legen, wie miserabel meine Fähigkeiten zum Programmieren leider nur sind (Stochern im Nebel)!

Auch Bitten von Schülern und Studenten sollten grundsätzlich an ihre jeweiligen Betreuer gerichtet werden und nicht an einen wenig kompetenten Internetschreiber, der seinen Ruhestand zu "eigenbestimmter" Arbeit nutzen möchte.

Nichts also gegen Ihre Wissbegier, aber ich schaffe das alles leider nicht mehr.

Mit Dank für Ihr Interesse und der Bitte um Verständnis,

Ottmar Labonde

P.S. Zwischenzeitlich wurde ich auch auf eine für mich neuartige Schwierigkeit aufmerksam: Die Flut von SPAM-Mails verleitet mich manchmal zu ärgerlicher Pauschallöschung. Dieser Aktion können im ungünstigen Fall auch mal Nachrichten mit zum Opfer fallen, die ich normalerweise nicht gelöscht sondern beantwortet hätte.

Diese Seite stammt vom 3.11.2006

Letzte Aktualisierung: 13.12.2006